Weiterbildung bei der Peter Shub Masterclass

Input & Output


Weiterbildung bei der Peter Shub Masterclass
Weiterbildung bei der Peter Shub Masterclass

Im Mai bewarb ich mich für die Peter Shub Masterclass in Konstanz und wurde als Teilnehmer zugelassen und eingeladen. Eine spannende Woche liegt hinter mir von der ich euch hier in meinem Blog berichten möchte.

Die Masterclass hatte das Thema Entwicklung neuer Acts zum Mittelpunkt. Ich nahm die Masterclass als Workshop-Vorlesung war. Beginnend mit körperlichem Warm-Up folgen täglich Übungen für Clowns zum Thema Scheitern, Pantomime und Ideenfindung. Auch passiert es, das Peter Shub 15 Minuten zu einem Thema referiert und aus seiner Zeit als Schüler erzählt. So zum Beispiel als einer der Teilnehmer sagt, er wolle heute seine Szene nicht vorführen, weil er irritiert sei. Peter Shub nimmt diese Aussage auf und erzählt wertfrei aus seinen Zeiten der Irritation, die zu einem künstlerischem Leben dazugehöre.

Und genau so geht es die komplette Woche. Alles gehöhrt zum Spiel. Es gibt keine Auszeit für einen Clown. Alles gehört dazu und wird in dieser genialen Masterclass unter die Lupe genommen und verwertet.

Eine geniale Woche mit viel Input und Gott-sei-Dank auch mit Output. Ansonsten würden die Teilnehmer-Hirne explodieren. Da bin ich mir sicher!


Liebe Grüße
Matthias
P.S.: Wer fragen zu diesem oder einem anderen Workshop hat, darf sich gerne bei mir melden.

 

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok